Urheber-, Wettbewerbs- und Markenrecht: Unser Expertenwissen für Ihr Rechtsproblem.

Ihr Ansprechpartner für dieses Rechtsgebiet:


Die Rechtsanwälte von SES Berlin beraten Sie im Urheber-, Wettbewerbs- und Markenrecht inbesondere zu folgenden Punkten:

Urheberrecht:

  • den Schutz des geistigen Eigentums (z.B. Computerprogramme, Texte, Bilder, Filme) gerade im Hinblick auf die digitale Welt,
  • die außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Urheberrechten bei Verletzung des geistigen Eigentums (Abmahnung, Unterlassung, Schadensersatz),
  • die Verwertung des geistigen Eigentums (Lizenz-, Werbe-, Agentur-, Herausgeberverträge).


Wettbewerbsrecht:

  • die Prüfung des Internetauftritts eines Unternehmens (Online-Shop, Online-Dienstleistungen, Konformität u.a. mit verbraucherschützenden und datenschutzrechtlichen Vorschriften),
  • die außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung wettbewerbsrechtlicher Ansprüche auf Unterlassung, Auskunft und Schadenersatz,
  • die Abwehr unberechtigter Ansprüche von Mitbewerbern oder Verbraucherschützern, insbesondere die Verteidigung gegen Abmahnungen.


Markenrecht:

  • Markenanmeldungen und -übertragungen (deutsche Marken, Unionsmarken und Internationale Registrierungen) bei den zuständigen Markenregistern; DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt), EUIPO (Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum) und WIPO (World International Property Organization),
  • die außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Markenrechten bei Markenverletzungen durch Dritte (Markenverteidigung, Abmahnung, einstweilige Verfügung, Klage),
  • die Abwehr markenrechtlicher Ansprüche bei unberechtigter Geltendmachung von Markenrechten (insbesondere gegnerische Abmahnungen, Einreichung von Schutzschriften bei Gerichten),
  • die Prüfung der Eintragungsfähigkeit einer Marke (z.B. Kollision mit ähnlichen Zeichen),
  • die Verwertung der Marke (Erstellung von Lizenzverträgen, Markenlizenzen).